DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Freitag, 21.11.2014

Suchformular
 
 

Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Waldhof

Ehepaar will Feuchtigkeit entfliehen

Die Verzweiflung steht ihnen ins Gesicht geschrieben. Ludmilla Jakubowski und ihr Mann Karl sitzen im Wohnzimmer ihrer Wohnung im Hochhaus in der Hessischen Straße 83 und schütteln mit den Köpfen. Das gesamte Haus wird derzeit von der Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft GBG energetisch modernisiert… [mehr]

Gartenstadt

Tipps für Lehrer an den Grenzen

Entspannte Lehrer, die durch emotionales Selbstmanagement zur inneren Ruhe finden - das wünscht sich wohl so mancher Schüler. Auf dem Gesundheitsforum in der Waldschule stellten die Tipps für die kleinen Pausen einen Weg dar, um im Berufsleben Anspannung abzubauen. Schließlich seien ausgebrannte… [mehr]

Gartenstadt

Jürgen Martin an der Spitze des Ortsvereins

Seine Mitgliederversammlung mit Neuwahlen hat der Ortsverein Mannheim-Nord des Deutschen Roten Kreuzes in seinen Räumlichkeiten in der Waldpforte abgehalten. Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Vorsitzenden Michael Glage, wurde zunächst den verstorbenen aktiven Mitgliedern Winfrid Neder… [mehr]

Waldhof

Selbst gestalteter Weihnachtsbaum

In der Kirche St. Franziskus findet in diesem Jahr ein ganz besonderer Wettbewerb seinen Platz. Kindergartengruppen und Grundschulklassen aus den Stadtteilen Waldhof, Gartenstadt und Luzenberg sind dabei eingeladen, Weihnachtsbaumschmuck zu basteln. In der Woche vor dem dritten Advent - also ab dem… [mehr]

Gartenstadt

Pläne für Waldpforte vorgestellt

Das Interesse an den Bauarbeiten für die neue Stadtbahn-Nord in der Gartenstadt ist ungebrochen groß. Als die Vertreter der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) im Gemeindehaus der Gnadengemeinde ihre Pläne für die letzten beiden Bauabschnitte des Projekts Stadtbahn Nord vorstellen, sind die Sitzreihen… [mehr]

Waldhof

Kabarett bei Kulturtagen

Sie gehören mittlerweile fest in den Veranstaltungskalender des Mannheimer Nordens - die Kulturtage auf dem Waldhof. Nach Auftritten von Chako Habekost und Lilo Wanders konnte Initiator Uwe Grundei auch für 2015 wieder eine bekannte Künstlerin gewinnen. Alice Hoffmann (Bild) - besser bekannt als… [mehr]

Luzenberg

Der unbekannte Verwandte Herbergers

"Eigentlich sind das ganz langweilige Bilder von Mannheims ältester erhaltener Arbeitersiedlung", schreibt uns "MM"-Leserin Susanne Reber. Wenn da - in diesen Straßen - nicht Seppl Herberger auf die Welt gekommen wäre. Mehr als 20 Jahre später brachte Seppl Herbergers Großcousine Helena Blum hier… [mehr]

Waldhof

Preisgeld soll Weg für neuen Schulhof ebnen

Die Waldhofgrundschule mit Außenstelle Luzenberg hat sich bei dem Förderwettbewerb SpardaImpuls beworben. Die Sozialstiftung der Sparda-Bank Baden-Württemberg unterstützt dabei mit 190 000 Euro Grundschulprojekte aus den Bereichen Ernährung, Bewegung und Soziales. [mehr]

Gartenstadt

Folter und Humor müssen sein

55 Hexen machen ganz schön Rabatz. So viele vereinigt derzeit Luzifer Markus Schüpferling in seiner Karlsterner Hexenzunft. Jetzt kamen im Jugendhaus Waldpforte noch zwei Frischlinge dazu. Walter Jones und Sabine Melzer-Knapp hatten sich ein Jahr lang im Windschatten der Karlsterner Hexen bewährt… [mehr]

Waldhof

Der Heimweg als Problem

"Schon wieder eine Absage." Yvonne Kumpf klingt frustriert. Gerade hat eine Kundin einen Termin bei der Kosmetikerin abgesagt, weil ihr der Weg in das Studio zu beschwerlich ist. Denn das liegt auf der Westseite der Hessischen Straße, und dort wird schon seit Monaten gebaut: für die Stadtbahn Nord… [mehr]

Gartenstadt

Siedler kritisieren Bäderstudie

In der Frage, ob das Carl-Benz-Bad in der Gartenstadt in Zukunft ein Kombibad wird oder eventuell sogar ganz wegfällt, hat sich auch die Schutzgemeinschaft Carl-Benz-Bad zu Wort gemeldet. Der Zusammenschluss verschiedener Siedlergemeinschaften aus den Stadtteilen Gartenstadt und Waldhof sieht sich… [mehr]

Gartenstadt

Alt-OB spricht am Sozialtag

Am kommenden Montag, 17. November, machen die 7. Kurpfälzer Sozialtage Station in der Gartenstadt. Altoberbürgermeister Gerhard Widder wird dabei um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Elisabeth (Am Kiefernbühl/Langer Schlag) einen Vortrag zum Thema "Solidarität...ein Begriff von gestern?" halten… [mehr]

Waldhof/Gartenstadt

Neuwahlen bei CDU

Die Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Waldhof-Gartenstadt hat personelle Änderungen mit sich gebracht. Unter der Leitung des frisch gewählten Kreisvorsitzenden Nikolas Löbel wurden nämlich unter anderem die Neuwahlen des Vorstandes durchgeführt. [mehr]

Gartenstadt

Siedler kritisieren Bäderstudie

In der Frage, ob das Carl-Benz-Bad in der Gartenstadt in Zukunft ein Kombibad wird oder eventuell sogar ganz wegfällt, hat sich auch die Schutzgemeinschaft Carl-Benz-Bad zu Wort gemeldet. Der Zusammenschluss verschiedener Siedlergemeinschaften aus den Stadtteilen Gartenstadt und Waldhof sieht sich… [mehr]

Waldhof

Schönste Kaninchen und Vögel gewählt

Die Wertungsrichter Gunter Wesch, Rolf Grieshaber und Werner Schwöbel vom Landesverband Baden der Kleintierzüchter hatten es nicht leicht. Schließlich befanden sich unter den vielen ausgestellten Tieren des Kleintierzuchtvereins 1900 Goggelrobber so viele schöne Kleintiere. Aufgereiht standen die… [mehr]

Waldhof

Viele Ideen für Taunusplatz

So langsam scheint es, als könne der Taunusplatz doch noch seinem Dornröschenschlaf entfliehen - denn Pläne für die Zukunft gibt es viele, obwohl die Unzufriedenheit der Bürger durchaus groß ist. Das zeigte sich nun auch wieder bei einem Bürgerbeteiligungsgespräch mit Vertretern der Stadt. [mehr]

Gartenstadt/Waldhof

Ein bisschen Werbung in gemütlicher Atmosphäre

Im vergangenen Jahr hatte Michèle Karl die Lange Nacht der Kunst und Genüsse in der Gartenstadt dazu genutzt, ihr damals gerade erst eröffnetes Fotoatelier vorzustellen und neue Kunden zu gewinnen. "Das hat so gut geklappt, dass ich diesmal wieder dabei bin", erklärte die 23-jährige Fotografin… [mehr]

Gartenstadt

Riesenspaß für 90 Kinder und Betreuer

Der Förderverein "Freunde des Karlsterns Mannheim" hat schon im fünften Jahr die Waldmeisterschaften für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren veranstaltet. Die jungen Teilnehmer kamen aus Jugend- und Kinderhäusern sowie Horts und Schulen an den Karlstern. [mehr]

Gartenstadt

Haltestellenhäuschen soll ersetzt werden

Eine Bürgerin aus der Gartenstadt hat sich über einen fehlenden Unterstand bei der Ersatzbushaltestelle Anemonenweg beschwert. Der RNV ist das Problem bewusst, ändern wird sie die Situation aber vorerst nicht. Mittelfristig soll aber ein neues Häuschen an die eigentliche Haltestelle kommen. [mehr]

Waldhof

Fremde Störenfriede

Regelmäßig besucht Landesgartenfachberater Sven Görlitz den Speckweg, um in den dortigen Gärten in Gehölzschnittkursen beizubringen, wie man mit der Schere die Bäume und Sträucher richtig schneidet. Diesmal reiste der Karlsruher Experte vom Verband Wohneigentum an, um im Pfarrer-Schilling-Saal von… [mehr]

Gartenstadt

Erste Schritte für Neubau

Auf dem Gelände der Eduard-Spranger-Schule in der Gartenstadt tut sich etwas. Nach dem Abriss der Schulturnhalle im August beginnen in den nächsten Wochen die Bauarbeiten für das neue Schulgebäude der Förderschule aus dem Anemonenweg. Momentan wird die Baustelle noch eingerichtet. [mehr]

Gartenstadt

Mit dem OB bis zum Karlstern geradelt

Gemeinsam mit rund 20 anderen Fahrradfahrern hat Oberbürgermeister Peter Kurz eine Fahrradtour durch den Mannheimer Osten und Norden unternommen. Durch die Au-Gartenanlagen ging es über die Konversionsgelände Spinelli, Taylor und Benjamin Franklin bis zum Karlstern, der Heimat des Fördervereins… [mehr]

Waldhof

Hobbykünstler in der Jugendkirche

Morgen und am Sonntag, 2. November, veranstalten Hobbykünstler aus der Region zum zweiten Mal den Herbst- und Weihnachtsmarkt in der Jugendkirche auf dem Waldhof (Speckweg 14). Dabei bieten sie morgen von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr unter anderem Öl- und Acrylbilder… [mehr]

Waldhof

Orient und Okzident im Jugendhaus

Während des neunten Musikworkshops des Jugendhauses Soul-Men-Club haben erneut Kinder und Jugendliche zwei Wochen lang Instrumente in der Musikwerkstatt der Einrichtung ausprobieren können. Der Schwerpunkt lag diesmal auf dem Einzel- und Kleingruppenunterricht. Dabei sei aber stets viel Raum für… [mehr]

Gartenstadt

Schüler zimmern sich Bänke

Wer bei der Einweihung der neuen Schulhofbänke auf dem Areal der Waldschule einen Platz zum Probesitzen ergattern wollte, musste sich anstellen. "Wir haben ja einen ganz tollen Pausenhof", sagte Lehrerin Rebekka Duncker. Nur leider hätten bis jetzt ausreichend Sitzgelegenheiten gefehlt, um vor… [mehr]

Luzenberg

Stand-Up-Paddling beim VWM

Beim Verein Volkstümlicher Wassersport Mannheim (VWM) können Neugierige ab sofort eine exotische Sportart ausprobieren, das Stand-Up-Paddling. Dabei steht der Sportler auf surfbrettartigen Boards, die er mit einem Stechpaddel vorwärtsbewegt. Der VWM verleiht an seinem Bootshaus (Sandhofer Straße 51… [mehr]

Gartenstadt

Kritik an Kombibad-Studie

Auch über einen Monat nach der Veröffentlichung der Studie zur Standortbestimmung für ein Kombibad ist die Aufregung in den Stadtteilen Waldhof und Gartenstadt noch groß. Die Zukunft des traditionsreichen Carl-Benz-Bads steht auf dem Spiel, und viele Bezirksbeiräte befürchten, dass eine Schließung… [mehr]

Gartenstadt

Franz Kain liefert satirischen Blick auf Gesellschaft

Unterhaltung vom Feinsten haben die Gäste im Gemeindesaal St. Elisabeth in der Gartenstadt erlebt. Franz Kain war zu Gast. Zum dritten Soloprogramm des Mitgliedes der Weinheimer Kabarettgruppe "Die Spitzklicker" mit dem Titel "Die Woch'ist nicht genug" hatte der Bürgerverein Gartenstadt eingeladen. [mehr]

Waldhof

Führungswechsel deutet sich an

Weißblaue Oktoberfestherrlichkeit herrschte beim Seniorennachmittag der Siedlergemeinschaft Speckweg im Pfarrer-Schilling-Saal der St.-Lioba-Gemeinde. "Unsere vor acht Jahren ins Leben gerufene Veranstaltung wird immer sehr gut angenommen", berichtete Siedlervorsitzende Monika Rittmann. Regelmäßig… [mehr]

Waldhof

Bürger nennen Problemstellen

Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) hat bei einem Vor-Ort-Termin auf dem Waldhof den dortigen Bürgern Gelegenheit gegeben, zu schildern, wo es im Stadtteil in Hinsicht auf Sicherheit und Sauberkeit fehlt. Die Bürger wünschen sich vor allem mehr Personal beim KOD. [mehr]

 
 
TICKER
 
 

Fotostrecke

37. Stadtteilfest Waldhof

Bei bestem Sommerwetter strömten rund 2000 Besucher auf das 37. Stadtteilfest. Beim Programm überzeugte eine Mischung aus Theater, Musik und Tanz. (Bilder: Blüthner) [mehr]

Ihr Kontakt in die Redaktion Mannheim-Nord

Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Nord erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

 
Jan Zurheide 0621/392 13 16 
Sekretariat 0621/392 13 18
Fax 0621/392 16 67
 

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Branchenführer 2014/2015

Aktuelles Informations- und Branchenverzeichnis für die Stadtteile Gartenstadt, Waldhof, Schönau, Blumenau, Sandhofen, Luzenberg, Scharhof und Kirschgartshausen. Hier zu den Mediadaten.

Nachwuchs bei Spargelstecherngut aufgestellt

Endlich war sie da, die neue Prinzessin. Mit Denise I. hatten die Spargelstecher auf den letzten Drücker doch noch eine Prinzessin präsentieren können. "Damit kann diese Tradition auch für die anstehende Kampagne nahtlos fortgeführt werden", betonte Günther Preisendanz. Im katholischen… [mehr]

Senioren wider die Herbst-Tristesse

"Gemeinsam gegen den November Blues" - unter diesem Motto hat das Senioren-Netzwerk Mannheim-Schönau einen bunten Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im Gemeindesaal der Emmausgemeinde organisiert. Ideengeberin und Organisatorin dafür war Helga Birnbräuer von der evangelischen Gemeinde Schönau. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR