DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Sonntag, 20.04.2014

Suchformular
 
Feudenheim Friedrichsfeld Innenstadt / Jungbusch Innenstadt / Jungbusch Käfertal Lindenhof Neckarau Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried Neckarstadt West Neuostheim / Neuhermsheim Neuostheim / Neuhermsheim Oststadt / Schwetzingerstadt Oststadt / Schwetzingerstadt Rheinau / Hochstätt Sandhofen Schönau Seckenheim Vogelstang Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg Wallstadt

Lieber Leser, bitte aktivieren sie Cookies, um in den vollen Genuss unseres Angebotes zu kommen.

  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Waldhof: Friedrich-Ebert-Schule für Engagement geehrt

Schülerinnenhelfen in der Vesperkirche

Essen in Gemeinschaft, Begegnungen im Spiel - die Kinder-Vesperkirche ist gleichzeitig Lernort, an dem junge Schüler als Gäste und ältere Schüler als Helfende in Kontakt miteinander kommen. Zwei Wochen lang haben eben dort 20 Schülerinnen der Stufe 9 der Friedrich-Ebert-Werkrealschule mittags das Angebot der Vesperkirche freiwillig unterstützt.

Betreut wurde diese Kooperation von der Bezirksjugendreferentin Ruth Würfel und den Lehrerinnen Sabine Imhof und Brita Feuerstein. "Dieses Angebot ist eine große Bereicherung für das Wahlpflichtfach ,Gesundheit und Soziales'", sagten Sabine Imhof und Brita Feuerstein. Von Montag bis Freitag trugen jeweils vier Schülerinnen zum Gelingen des täglichen Ablaufs bei. Sie betreuten Kinder an den Essenstischen oder motivierten sie zur Teilnahme an weiteren Angeboten wie Basteln. Dadurch konnten die Mädchen Einblicke in andere Lebenswelten und den Bereich sozialer Arbeit gewinnen.

Zum Abschluss der Aktion überreichte Ruth Würfel den fleißigen Helferinnen Zertifikate. Sabine Imhof und Brita Feuerstein hoffen indes auch für die Zukunft auf eine Fortführung der erfolgreichen Kooperation. zg

© Mannheimer Morgen, Freitag, 15.02.2013

Kommentar schreiben

Jeder Kommentar wird mit dem Vor- und Nachnamen des Autors veröffentlicht.

Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar zu verfassen.

Leser-Kommentare  

Aufgrund von nicht freigegebenen Kommentaren kann die Anzahl dargestellter Kommentare abweichen

    • via Facebook teilen
    • Drucken
    • Senden
     
     
    TICKER

    Fotostrecke

    37. Stadtteilfest Waldhof

    Bei bestem Sommerwetter strömten rund 2000 Besucher auf das 37. Stadtteilfest. Beim Programm überzeugte eine Mischung aus Theater, Musik und Tanz. (Bilder: Blüthner) [mehr]

    Ihr Kontakt in die Redaktion Mannheim-Nord

    Die Stadtteil-Redaktion Mannheim-Nord erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

     
    Jan Zurheide 0621/392 13 16 
    Sekretariat 0621/392 13 18
    Fax 0621/392 16 67
     

    Schreiben Sie uns eine E-Mail!

    Branchenführer 2014/2015

    Aktuelles Informations- und Branchenverzeichnis für die Stadtteile Gartenstadt, Waldhof, Schönau, Blumenau, Sandhofen, Luzenberg, Scharhof und Kirschgartshausen. Hier zu den Mediadaten.

    Antiquitäten und Stücke für Sammler

    Im Auktionshaus Schwab, Mannheimer Str. 32a, kommen bei der großen Frühjahrskunst- und Antiquitätenauktion am 26. April wieder zahlreiche Antiquitäten und wertvolle Sammlerstücke unter den Hammer. Das Team um Auktionator Robert Schwab freut sich auf eine spannende Veranstaltung, bei der erstmals… [mehr]

    Schulsanierung wird teurer

    Seit 2012 laufen Neu- und Umbau des Johanna-Geissmar-Gymnasiums auf der Schönau - es ist die derzeit größte Baumaßnahme in der Mannheimer Schullandschaft. Nun wird das Vorhaben noch ein gutes Stück teurer: Aus den ursprünglich vorgesehenen 20,45 Millionen Euro sind inzwischen 26,7 Millionen… [mehr]

     

    DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR