Essen und Trinken

Radler - das große Rätsel

Archivartikel

Biermischgetränke sind in ganz Europa unter verschiedensten Namen bekannt. Doch das Radler soll aus Bayern stammen und könnte sogar politische Wurzeln haben.

Warum das Radler Radler heißt? "Keine einfache Frage", gesteht Caroll Luckas, Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit bei der Mannheimer Eichbaum-Brauerei. Es ist ein Bier, das durch Mischen mit Limonade weniger Alkohol hat, so viel ist klar. "Vielleicht hilft das Getränk Radfahrern deshalb, von ihrer Tour gesund zurückzukommen", mutmaßt sie. Und so beginnt eine Recherche-Reise . . .

Im

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3690 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00