Entwicklung

Entwicklung Kindern lernen Sprache spielend

Bewegen statt fernsehen

Archivartikel

Köln.Kinder, die ständig in Bewegung sind, erweitern ihren Wortschatz automatisch und lernen leichter sprechen. Mit dem Kind oft auf den Spielplatz, in den Park oder in den Wald zu gehen, sei daher ideal für seine Sprachentwicklung, teilt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) in Köln mit. Spielerisch lernten Kinder am besten: Fingerspiele, Klatschverse, Lieder wie "Backe, backe

...
Sie sehen 42% der insgesamt 956 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00