Heddesheim

Heddesheim SPD ehrt verdiente Mitglieder auf Hauptversammlung

Genossen blicken zuversichtlich auf die Wahl

"Im vergangenen Jahr wurden wir durch das schlechte Wahlergebnis auf Landesebene wachgerüttelt", berichtete Michael Holler, der 1. Vorsitzende vom SPD Ortsverein Heddesheim, bei der turnusgemäßen Jahreshauptversammlung. "Danach wurde auf Kreisebene ein inhaltlicher Aufbruch gewagt", so Holler. Er stellte fest: "Auf Landesebene haben wir mit Leni Breymaier eine tolle neue Vorsitzende gewählt".

Nach der Analyse des schlechten Wahlergebnisses begann die SPD mit harter Arbeit und steht jetzt auf einem stabilen Fundament. "Der Bundestagswahlkampf kann mit aller Kraft in Angriff genommen werden", so Holler. Beim Sommertagszug und auf dem Weihnachtsmarkt zeigte die SPD Präsenz. Einen großen Erfolg brachte die Veranstaltung im Bürgerhaus mit dem "Irischen Abend". In Kooperation mit den Ladenburger Genossen wurde der Abend zu einem Highlight. Die ausgezeichneten Musiker der irischen Gruppe "Blackwater" begeisterten die Besucher. Gerne plauderten die Gäste an der standesgemäßen Whiskeybar. "Dies war eine Bereicherung für das örtliche Kulturprogramm", zeigte sich Holler ganz begeistert.

"Sind gut aufgestellt"

"Neben der politischen Arbeit sind solche außergewöhnlichen Ereignisse gute Gelegenheiten, mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen", sagte Michael Holler, der sich bei seinen Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit bedankte. Holler blickte auch in die Zukunft und erklärte die Bundestagswahlen im kommenden Herbst zur großen Aufgabe in diesem Jahr. "Mit dem Spitzenkandidaten Martin Schulz und unserem Heidelberger Wahlkreisabgeordneten Lothar Binding sind wir sehr gut aufgestellt". Die Vorstandschaft arbeitet zurzeit an dem Programm bezüglich der Veranstaltungen vor Ort. "Wir wollen in diesem Jahr was auf die Beine stellen. Lasst uns zusammen anpacken für ein erfolgreiches Jahr 2017", kündigte der Vorsitzende an und hoffte auf Unterstützung. Am 28. Mai werden die Sozialdemokraten auf dem Vorplatz des Edeka-Parkplatzes mit einem Getränkestand vertreten sein.

Entlastung reine Formsache

"Finanziell arbeiten wir uns langsam nach oben", erklärte Kassier Ahmad El Menschawi und freute sich: "Wir haben eine gut gefüllte Kasse". Hermann Freesemann bestätigte auch im Namen von Norbert Galm eine tadellose Kassenführung. Die Entlastung der Vorstandschaft war Formsache.

Jürgen Merx, Vorsitzender der Heddesheimer SPD-Gemeinderatsfraktion und Kreisrat, berichtete über die Arbeit im Gemeinderat und im Kreistag. Merx schilderte die durchgeführten Maßnahmen vor Ort und kritisierte die grün-schwarze Landesregierung, die die Kommunen schröpfe. Eine Diskussion über das geplante Ärztehaus und das Konzept in Sachen E-Tankstellen in Heddesheim schloss sich an.

Michael Holler nutzte die Gelegenheit, drei ehemalige Gemeinderäte zu ehren. Hartmut Brunner ist seit 50 Jahren, Dr. Hans Edinger und Roland Raiser seit 45 Jahren Mitglied bei den Sozialdemokraten. Mit persönlichen Worten dankte Vorsitzender Michael Holler den Genossen für ihre erfolgreiche, ehrenamtliche Arbeit für die Bürger Heddesheims.