Heidelberg

Fasnacht Polizei erwischt 111 Alkohol- und Drogensünder

Spitzenreiter fuhr mit vier Promille

Archivartikel

Nach Prunksitzungen, Kappenabenden und Fasnachtsumzügen haben sich auch dieses Jahr wieder einige Narren aus Bequemlichkeit ans Steuer ihres Autos gesetzt, obwohl sie zu viel getrunken hatten. Der traurige Spitzenreiter - ein 46-Jähriger aus Heidelberg - hatte nach Polizeiangaben 4,27 Promille intus, als er sich hinter das Steuer seines Wagens setzte.

"Trotz verstärkter und angekündigter

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1102 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00