Heidelberg

Mobilitätsnetz Würzner droht mit Planungsstopp

Warten auf Förderzusage

Archivartikel

Das große Nahverkehrsprojekt "Mobilitätsnetz Heidelberg", das einen Neubau von zahlreichen Straßenbahnen mit Gesamtkosten von rund 160 Millionen Euro vorsieht, kommt aktuell offenbar nicht voran. Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner bestätigte auf Nachfrage von Stadträten am Donnerstagabend im Gemeinderat, dass Förderzusagen, die über die baden-württembergische Landesregierung eingeholt werden

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1141 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00