Schlafforschung

Schlafforschung Der Heidelberger Daniel Erlacher wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund ausgezeichnet - er sorgt für Leistungssteigerung im Schlaf

Der Mann, der die Träume trainiert

Archivartikel

Völlig entspannt im Bett liegen und dabei für das Saisonziel von 6,15 Metern im Stabhochsprung trainieren? Tief und fest schlafen und dabei Rachmaninows drittes Klavierkonzert üben? Ist das nur ein Traum?

Der Mannheimer Wissenschaftler Daniel Erlacher hat genau darüber seine Habilitation geschrieben. An der Schnittstelle zwischen Schlafforschung und Sportwissenschaft untersucht er die

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2623 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00