Kommentar

Leichtfertiges Gerede

Archivartikel

Keiner will ihn aber zu viele reden darüber - einen "Währungskrieg". Wer seine Währung schwächt, verbessert die Exportchancen der Industrie, weil diese dann im Ausland billiger anbieten kann. Vor allem Frankreich beklagt zu schnell einen zu starken Euro. Das bedeutet im unausgesprochenen Umkehrschluss, die Europäische Zentralbank möge dafür sorgen, dass er schwächer wird. Doch Manipulationen

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1498 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00