Kultur

Kunst Eine Installation von Zimoun und Hannes Zweifel aus vielen Pappkartons im Mannheimer Kunstverein wird zu einer neuen Erfahrung

Es kratzt und schabt, es wogt und rumpelt

Archivartikel

Zunächst sieht alles ja ganz harmlos und überschaubar aus. Im Foyer liegen ein paar große Kartons herum, das kann schon mal vorkommen. Nur dass aus der Ausstellungshalle seltsame Geräusche herüberdringen, irgendwie so, als sei ein urzeitlicher Gigant in Atemnot geraten. Und dann steht man da, in der Halle schwebt einem eine Decke aus Kartons überm Kopf, und die bewegen sich auch noch dauernd,

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2879 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00