Kultur

Heidelberger Frühling Rafal Blechacz putzt die Tasten

Lieber ohne Sensationen

Archivartikel

Seine leise Art lässt ihn ein wenig aus der Reihe fallen. Rafal Blechacz steht bei jener Plattenfirma mit dem gelben Etikett unter Vertrag, bei der sich Wunderknaben und Chopin-Preisträger (ob nun auf den ersten, zweiten oder dritten Platz gesetzt) die Klinke und den Steinway-Flügel in die Hand geben. Vor lauter Menschen, Pianisten, Sensationen könnte man den Überblick verlieren. Blechacz

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1503 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00