Musiktheater

Musiktheater Aktuelle Trends und Themen, die an europäischen Opernhäusen in der kommenden Saison die Spielpläne prägen

Nach Wagner folgen Verdi, Strauss oder Janácek

Archivartikel

Vielen Opern-Fans ist inzwischen klar, dass Europas vermeintliche Tophäuser (Wiener Staatsoper, Mailänder Scala, Paris oder London) nicht mehr die innovativen sind, sondern eher sogenannte Zweite-Reihe-Häuser wie die Oper Frankfurt, die Staatsoper Stuttgart, das Theater an der Wien oder die Opéra de Lyon. Im Folgenden eine Auswahl interessanter Themen und Thesen zur Saison 2013/14.

Nach

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3252 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00