Kultur

Jazz Pianist Richie Beirach bringt neue CD bei ACT heraus

Spektakuläre Rückkehr

Der in Heßheim bei Frankenthal lebende US-Pianist Richie Beirach sorgt - nach länger Albumpause - in der internationalen Jazzszene wieder für Furore. Am 28. April erscheint auf ACT, einem der führenden Jazzlabels, das neue Album "Live At Birdland New York" - in prominenter Besetzung, mit Randy Brecker (Trompete), George Mraz (Bass), Billy Hart (Schlagzeug) und Gregor Hübner (Geige). Fast zeitgleich kommt auf Jazzsick Records das Album "Gaia" mit dem New Richie Beirach Trio heraus, auf dem Regina Litvinova (Keyboards) und Christian Scheuber (Schlagzeug) - beide wohnen ebenfalls in der Vorderpfalz- mitwirken. Und vor einiger Zeit hat Beirach mit seinem langjährigen musikalischen Partner, dem Saxofonisten Dave Liebman, auf dem Label Intuition die Duo-CD "Balladscapes" herausgebracht - eine eindrucksvolle Rückkehr auf die große Bühne. (gespi)