Kultur

Kongress Die Jahrestagung des Instituts für Deutsche Sprache dreht sich noch bis morgen im Mannheimer Rosengarten um die Dynamik des Wortschatzes

Wieder einmal liegt die Wahrheit in der Mitte

Archivartikel

Sprachbetrachtung ist zwar keine Schwarz-Weiß-Malerei, aber die Bezeichnungen sogenannter unbunter Farben sind durchaus von sprachwissenschaftlicher Bedeutung. So lässt sich feststellen, dass das Adjektiv "schwarz" viel stärker zu Neubildungen und Ableitungen motiviert als sein wörtliches Gegenteil. Zwischen "abgrundschwarz" und "zylinderschwarz" finden sich nämlich wesentlich mehr

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2632 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00