Kultur

Das Interview Bariton Thomas Hampson leitet die Liedakademie des Heidelberger Frühlings - und zielt auf internationale Vernetzung

"Wir müssen uns austauschen"

Archivartikel

Thomas Hampson hatte nur vier Stunden Schlaf. Aber er will nicht klagen, würde es wahrscheinlich sogar vermissen, wäre sein Terminkalender nicht mehr derart prall gefüllt. In Heidelberg leitet der Bariton die Liedakademie des "Frühlings". Aber zwischendurch musste er kurz nach Wien und mit dem Sänger Luca Pisaroni (der sein Schwiegersohn ist) ein Konzert geben. Tenöre waren auf der Bühne nicht

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4382 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00