Untersuchungsausschuss

Stuttgart 21 Für Grün-Rot steht fest, dass der Polizeieinsatz im Schlossgarten politisch gesteuert war / CDU: kein Beleg für Einflussnahme

Ausschuss endet im Streit

Archivartikel

Stuttgart.Über fünf Jahre nach dem Polizeieinsatz im Stuttgarter Schlossgarten schließt der Landtag seine Aufarbeitung ab. Aber der Untersuchungsausschuss endet im unversöhnlichen Streit zwischen Grün-Rot und der Opposition von CDU und FDP. Grüne und SPD sehen "klare Indizien, dass die Polizei in diesen rechtswidrigen Einsatz getrieben wurde". Das Fazit der Opposition: "Kein einziger Zeuge hat eine

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3876 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema