Länder

Kriminalstatistik Gewerkschaften und Politik klagen über wachsende Aggression gegen Beamte - aber die Zahlen belegen das nicht

Doch nicht mehr Gewalt gegen Polizisten

Angepöbelt, angespukt und attackiert: Gewerkschaften und Politik warnen immer wieder vor wachsenden Aggressionen gegen Polizisten. Mit Zahlen lässt sich diese Wahrnehmung nicht belegen.

Archivartikel

Stuttgart.Mit einer gewissen Regelmäßigkeit klagt Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (SPD) über die zunehmende Gewalt gegen Polizisten. Mitte 2013 nennt er es "völlig unakzeptabel, dass dieses Problem auf dem Rücken der Polizei ausgetragen wird". Noch im Herbst 2014 berichtet er von einer Zunahme der vorsätzlichen Körperverletzungen gegen Beamte. Eine neue Aufstellung zeigt dagegen, dass die

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3638 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00