Länder

Kulinarisches Gießener lässt sich bei seinen "Performance-Dinners" von zeitgenössischen Werken inspirieren

Kunst kann auch lecker sein

Archivartikel

Gießen.Schön, kritisch, provokativ - die Kunst hat viele Gesichter. Für Rolf Baltromejus ist sie vor allem auch lecker. Seit fünf Jahren lädt der Gießener zu "Performance-Dinners": Inspiriert von Ausstellungen prominenter Künstler schafft er dabei eigene Werke aus Lebensmitteln. Das Ergebnis sind mehrgängige Menüs und Leckereien wie "Burrata mit Blutorange und Lavendel", die auch tatsächlich zum

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4290 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00