Länder

Bildung Rheinland-pfälzische Schulen müssen als einzige in Deutschland weiter auf landesweit einheitliche Prüfungsaufgaben verzichten / Lehrerverband begrüßt Regelung

Zentral läuft beim Abitur gar nichts

Archivartikel

Mainz.Rheinland-Pfalz will weiter eine Insel in der deutschen Schullandschaft bleiben: Die rot-gelb-grüne Landesregierung hält an ihren dezentralen Abiturprüfungen fest, und das obwohl in den anderen Ländern die Aufgaben längst zentral erarbeitet und gestellt werden. Doch ein klein bisschen lenkt das Mainzer SPD-geführte Bildungsministerium ein - zum ersten Mal werden in diesem Jahr in einigen

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3874 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00