Lokalsport Mannheim

Handball Zweitligist Friesenheim startet mit einem 20:16 gegen Erlangen in die Rückrunde

Kevin Klier vernagelt das Eulen-Tor

Archivartikel

LUDWIGSHAFEN.Die von Verletzungen doch arg gebeutelten Eulen sind gut aus der Winterpause gekommen. Handball-Zweitligist TSG Friesenheim bezwang gestern Abend vor 1580 Zuschauern in der heimischen Ebert-Halle den HC Erlangen mit 20:16 (9:8). Matchwinner waren der überragende Torhüter Kevin Klier, der hinter einer starken Abwehr 18 gegnerische Würfe und zwei Siebenmeter parierte. "Wir haben in der Defensive

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2433 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00