Ludwigshafen

Polizeibericht Viertes Tier innerhalb von wenigen Wochen verendet / Ermittler warnen Besitzer

Schon wieder ein toter Hund - Verdacht auf Vergiftung

Archivartikel

Es ist bislang nur ein Verdacht, aber Hundebesitzern wird er große Sorgen bereiten: Ist in der Stadt ein Tierhasser unterwegs, der Giftköder auslegt, um die Vierbeiner zu töten? Vier Hunde sind nach den Angaben der Polizei in den vergangenen Wochen in Ludwigshafen mit Verdacht auf Vergiftung verendet. Der jüngste Fall hat sich am Donnerstag in Ruchheim abgespielt.

Da ging ein

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2634 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00