Mannheim

Nach schwerem Unfall in Freßgasse

22-Jähriger Maserati-"Poser" angeklagt

Archivartikel

Mannheim.Gegen einen sogenannten"Poser", der am 28. Januar mit seinem Maserati in einen schweren Verkehrsunfall in der Freßgasse verwickelt war, hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage erhoben. Wie die Ermittlungebehörde am Freitag erklärte, wird dem 22-Jährigen zur Last gelegt, am frühen Morgen des 28. Januars mit seinem Maserati ohne Fahrerlaubnis durch die Fressgasse gefahren zu sein.

In der

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1380 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema