Mannheim

Kriminalität Unbekannter will erst 50 Cent, dann das Bargeld

Dem Räuber entkommen

Archivartikel

Durch einen beherzten Sprung in die Straßenbahn hat sich ein 20-Jähriger auf der Schönau vor einem Raubüberfall retten können. Er war an der Straßenbahnhaltestelle Schönau Siedlung von einem Unbekannten angesprochen worden, der ihn um 50 Cent bat. Als er dem Mann das Geld gab, zückte dieser ein Klappmesser und forderte die Herausgabe des restlichen Bargeldes. Der 20-Jährige verwickelte den

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1037 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00