Mannheim

Theresienkrankenhaus Verein wettert gegen Bürgermeisterin Kubala / Wissentlich über Oberbürgermeister Kurz hinweggesetzt?

Gezerre um Kapelle geht weiter

Archivartikel

Das Netz der Interessenfäden, die sich um den Abriss der Theresienkapelle spinnen, wird immer verworrener. Die neueste Entwicklung: Der Verein "Rettet die Theresienkapelle" wettert gegen Bürgermeisterin Felicitas Kubala. "Wir sind völlig irritiert", sagt der zweite Vorsitzende, Gerhard Schramm. Der Grund: Am 9. Oktober 2013 waren Mitglieder des Vereins in der Bürgersprechstunde des

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4086 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00