Mannheim

Bildung Gemeinsames Angebot von Eugen-Neter- und Justus-von-Liebig-Schule für Förderung von behinderten und lernschwachen Schülern

Praktischer Unterricht statt Warteschleife

Archivartikel

Für viele Menschen mit Behinderung führt der Lebensweg nach der Schule in nur eine Richtung: in eine Werkstatt. Sonder- und Förderschüler dagegen fit zu machen für mehr - für eine berufliche Tätigkeit, aber auch für die Herausforderungen des Alltags - dieses Ziel haben sich die Eugen-Neter-Schule für Geistigbehinderte und die berufliche Justus-von-Liebig-Schule gesetzt. Vom kommenden Schuljahr

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2838 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00