Mannheim

Bundesgartenschau Workshop zu Grünzug-Plänen / OB will herausfinden, ob sinnvolle Fortsetzung des Projekts mehrheitsfähig ist

Stadträte gehen in Buga-Klausur

Mannheims Oberbürgermeister will mit dem Gemeinderat ausloten, ob eine "sinnvolle Fortsetzung des Buga-Projekts" noch mehrheitsfähig ist. Dazu gehen Stadträte, Landschaftsplaner und Verwaltungsmitarbeiter am Samstag, 16. Januar, in Klausur. Das Ergebnis, meinen Beteiligte, sei "relativ offen".

Archivartikel

Wird die Buga in Mannheim abgeblasen oder gibt es im Streit um den Grünzug Nordost und die Bundesgartenschau 2023 auf dem Spinelli-Gelände und in der Feudenheimer Au eine Lösung? Nach dem Ratsbeschluss von Ende November, dass die Straße am Aubuckel für das Grünprojekt nicht verlegt wird (wir berichteten), wollen Landschaftsplaner, Bundesgartenschau-Gesellschaft, Gemeinderat, Oberbürgermeister

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3950 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema