Metropolregion

Menschen in der Metropolregion Friedhelm Schneidewind aus Hemsbach gehört zu den profiliertesten Experten für Fantasy-Literatur

Der Erforscher von Mittelerde

Archivartikel

Hemsbach.Wenn Friedhelm Schneidewind in seinem Arbeitszimmer sitzt, schweben immer dunkle Wolken über ihm. Die Decke des Raumes ist mit schwarzem Stoff abgehängt, der sich ballonförmig nach unten wölbt. An den Wänden hängen schaurige Masken, Bilder von Vampiren und sagenhaften Gestalten - und auf der Terrasse steht ein Sarg. "Der weitgereisteste in Deutschland", sagt der 54-Jährige "Herr der Gruft".

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4143 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00