Metropolregion

Debatte: Gremium berät über Investitionen von 3,6 Millionen Euro

Kreis plant eigenes Konjunkturprogramm

Archivartikel

Rhein-Neckar. Im Kampf gegen die aufkommende Wirtschaftskrise will auch der Rhein-Neckar-Kreis seinen Beitrag leisten. Zumindest wird das Landrat Dr. Jürgen Schütz heute bei der Sitzung des Kreistags in Mühlhausen den Abgeordneten vorschlagen: Ein eigenes Konjunkturpaket in Höhe von 3,6 Millionen Euro soll das Gremium verabschieden. Zugute kommen würde das Geld (2 Millionen Euro) vor allen

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1700 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00