Speyerer Dom

Geschichte Heidelberger Wissenschaftler analysieren Grabplatte von Kaiserin Gisela und schließen auf Jahr der Domweihe in Speyer

Mittelalterliche "Gästeliste"

Archivartikel

Speyer.Sie sieht aus wie eine alte, zu große geratene und einmal angebissene graue Scheibe Knäckebrot - und liefert nun eine für die Geschichte des Speyerer Doms immens wichtige Jahreszahl: eine korrodierte Bleitafel, die dem Grab von Kaiserin Gisela (990-1043) beigegeben war und im Historischen Museum der Pfalz zu sehen ist. Die 14-zeilige Inschrift ist dank moderner Methoden von Heidelberger

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4363 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema