Morgenmasters

Finalrunde Landesligist behält im Neunmeterschießen gegen pfälzischen Oberligisten Arminia Ludwigshafen mit 6:5 die Nerven

Fortuna Heddesheim feiert "größten Triumph"

Archivartikel

MANNHEIM.Um 18:59 Uhr stand am Sonntag der Sieger des MorgenMasters 2016 fest: Fortuna Heddesheim sorgte für eine ganz große Überraschung. Der Landesligist bezwang im Endspiel den favorisierten pfälzischen Oberliga-Klub Arminia Ludwigshafen mit 6:5 nach Neunmeterschießen. Der VfR Mannheim sicherte sich im kleinen Finale mit einem 4:0-Erfolg über den FC Astoria Walldorf II den dritten Rang. Insgesamt

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3538 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema