Neckarstadt-West

Neckarstadt NNG veranstaltet mal wieder ein Heringsessen

Narren planen schon für 2014

Archivartikel

Mit betroffenen Gesichtern trugen die Mitglieder der Neckarstädter Narrengilde (NNG) in einer tränenreichen Prozession die Fasnacht zu Grabe. In einem öffentlichen Schauspiel wurde Prinz Jokus zuerst betrauert und dann auf der Wiese vor der Gaststätte des ESC Mannheim in seinem Sarg verbrannt.

"Lange Jahre gab es bei uns überhaupt kein Heringsessen", erklärte Karl-Heinz Huft. Diesmal

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1625 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00