AfD-Parteitag

Sicherheit Polizei riegelt Innenstadt für den Bundesparteitag der AfD am Wochenende weiträumig ab

Köln im Ausnahmezustand

Archivartikel

Köln.Gastwirt Emrah Varol (kleines Bild) hat schon viele Demonstrationen auf dem Kölner Heumarkt erlebt. Doch dieses Mal ist es anders. Bei den Protesten gegen den Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) könnte es zu heftigen Ausschreitungen kommen. "Ich vertraue der Polizei", sagt der Geschäftsführer des Lokals "Pfeffermühle". Am Samstag darf er aus Sicherheitsgründen jedenfalls

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3883 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema