Politik

TV-Talkshow abgesetzt

Eine Talkshow im öffentlich-rechtlichen Fernsehen in Italien ist wegen sexistischer Kommentare abgesetzt worden. In der Sendung "Parliamone . . . Sabato" ("Lasst uns reden . . . am Samstag") im Sender Rai waren am Samstag Gründe aufgelistet worden, warum osteuropäische Frauen bessere Freundinnen seien als italienische. Unter anderem hieß es, "sie sind alle Mütter, haben aber nach der Geburt wieder super Körper", "sie vergeben Fremdgehen", "sie sind perfekte Hausfrauen" und "sie wimmern nicht, sind nicht anhänglich und schmollen nicht". "Die Inhalte, die am Samstag ausgestrahlt wurden, widersprechen unbestreitbar unserem Auftrag", teilte Rai-Generaldirektor Antonio Campo Dall'Orto mit. (dpa)