Recht und Soziales

Telefonaktion Experten stehen Rede und Antwort

Tipps rund um die Pflege

Archivartikel

Seit Anfang des Jahres erhalten Menschen mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz, die keiner der drei Pflegestufen zugeordnet sind, zusätzlich zu dem bisherigen Betreuungsgeld auch Geld- oder Sachleistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung. Das legt das Pflege-Neuausrichtungsgesetz fest. Fragen zu diesen und anderen Themen rund um die Pflege können Leser bei unserer nächsten

...
Sie sehen 46% der insgesamt 873 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00