Reise

Seltsame Onkel, heiße Teufel

In Katalonien verrät eine Reihe illustrer Weihnachtsbräuche, dass Humor und Ironie vor dem Fest nicht haltmachen.

Archivartikel

Wer den Weihnachtsmarkt in Barcelona besucht, muss auf Glühwein, Lebkuchen, Mandeln, ja überhaupt auf Essen und Trinken verzichten. Die Stände auf dem Platz vor der Kathedrale bieten alle nur eines: Krippendekoration!

Zum einen deshalb, weil man in Katalonien viel Wert auf eine hübsch gestaltete Krippe legt, zum anderen ist der Verkauf von Essen und Trinken auf öffentlichen Plätzen

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4067 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00