Reise

Strand, so weit das Auge reicht

Archivartikel

Vorsichtig krabbelt die kleine Krabbe aus ihrem Sandloch heraus. Rechts -Strand, soweit das Auge reicht. Links - ebenfalls nichts als Sand, Wasser und Palmen. Der Ong Lang Beach ist menschenleer. Ein paar vereinzelte Fischerboote lassen sich von den ruhigen Wellen treiben, auf einer Weide in Strandnähe grasen ein paar Kühe. Es ist ein friedliches Miteinander von Strand-, Wasser- und

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5530 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00