Stadtteile

Feudenheim St.-Peter-und- Paul-Kirche grundsaniert

Brand im Kirchenschiff

Archivartikel

Schreckensnachricht für die Feudenheimer St. Peter und Paul-Geimeinde: Am 24. Februar gegen 15 Uhr entdeckt der Mesner ein Feuer im Kirchenschiff. Ein Altarbild und zwei Wandteppiche der Künstlerin Margot Raumer stehen in Flammen. Die Kirche bleibt bis auf weiteres geschlossen, die evangelische Kirchengemeinde hilft in ökumenischer Verbundenheit bei den Gottesdiensten aus. Im Laufe des Jahres wird der Innenraum der Peter- und Paul-Kirche samt Fenstern runderneuert, auch die Orgel muss vom Ruß gereinigt werden. Am 23. Dezember wird bei einem Festgottesdienst Wiedereröffnung gefeiert. dir