SV Sandhausen

Fußball Kurpfälzer treffen beim 4:1 im Heimspiel gegen St. Pauli so oft wie noch nie in der Zweiten Liga

Sandhausen sendet Signal an Konkurrenz

Archivartikel

Sandhausen.Vier Tore in einer Partie hatte der abstiegsbedrohte SV Sandhausen in der Zweiten Liga bis gestern noch nicht erzielt. Und diese vier Treffer besiegelten einen auch in der Höhe verdienten 4:1 (3:0)-Erfolg über den FC St. Pauli, womit die Mannschaft von Trainer Hans-Jürgen Boysen Dynamo Dresden vom Relegationsplatz in der Tabelle verdrängte. "Ich wünsche mir, dass die Jungs den Sieg in die

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2447 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00