Veranstaltungen

"Ohne Bedeutungshierarchie"

Archivartikel

Das Interview: Mannheims Hausautor Thomas Klöck über sein Stück "Jenseits von Fukuyama"

MANNHEIM.Er ist neuer Hausautor des Nationaltheaters und wartet direkt mit einem preisgekrönten Stück auf: Mit "Jenseits von Fukuyama" gewann Thomas Köck den Osnabrücker Dramatikerpreis. Am 20. Mai hat es im Studio Werkhaus Premiere.

Herr Köck, sind Sie bei Facebook und Co. zu finden?

Thomas Köck: Ja, ich nutze Facebook, vorwiegend um Kontakt mit Leuten zu halten, die ich sonst selten zu

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2828 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00