Vermischtes

Straßenverkehr: Indiens Metropole gegen Tiere auf der Fahrbahn

Neu Delhi sammelt heilige Kühe ein

Archivartikel

Neu Delhi. Alok Aggarwal, Tierarzt und Kuhjäger, leitet eine geheime Operation. "Die Kuhbesitzer sind gut vernetzt und beobachten uns genau", sagt er. Seit Jahren führt Neu Delhis Stadtverwaltung einen Kampf gegen die streunenden Kühe in der Metropole. Aggarwal steht dabei an vorderster Front.

Kühe sind Hindus in Indien heilig. Die Tiere dürfen in vielen indischen Bundesstaaten nicht

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1480 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00