Stadtentwicklung

Stadtentwicklung Weinheimer Architektenkreis vermisst eine Handschrift bei der weiteren Entwicklung der Kommune

"Es fehlt ein Stadtbauarchitekt"

Archivartikel

Weinheim.Weinheims Stadtentwicklung hat große Defizite. Der Grund: "Es fehlt ein Stadtbauarchitekt und das Verständnis, dass Stadtentwicklung nicht nur Kommerz bedeutet." Uwe Beuchle, Martin Weber, Rolf Winkler und Michael Abel sind sich einig: In Weinheim muss verstärkt das Verbindende gefördert und das Trennende vermieden werden.

Es sind fast schon philosophische Betrachtungen, die die

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3094 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00