Besuch in der Heimat von Martin Schulz

Besuch Der designierte SPD-Kanzlerkandidat spricht häufig von Würselen / In der Tat kennen dort fast alle den "Tin", der in seiner Stadt aber nicht nur glänzende Zeiten erlebt hat

Fußball, Bücher, Rathaus - in der Heimat von Martin Schulz

Archivartikel

Er präsentiert sich gern als Mann des Volkes. Zum Beweis führt er die Verbundenheit mit seiner Heimatstadt Würselen an. Doch was ist wirklich dran am bodenständigen Image des künftigen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz? Eine Spurensuche.

Ich kenne ihn seit 55 Jahren." Manfred Zitzen, 63 (kleines Bild oben), lehnt sich in seinem Stuhl zurück, blickt aus dem Fenster seines Büros. Der

...
Sie sehen 5% der insgesamt 8807 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00