Wirtschaft

Urheberrecht

Anklage wegen Porno-Raubkopien

Archivartikel

Mannheim. Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat Anklage gegen einen Geschäftsführer eines Filmversand-Handels aus dem Bodenseekreis erhoben. Der Mann ließ laut Anklage massenhaft Raubkopien von Porno-DVDs amerikanischer Produzenten herstellen und machte zudem bei der Einfuhr solcher DVDs falsche Angaben gegenüber dem Zoll. Die Vorwürfe der Behörde lauten auf Verstoß gegen das

...
Sie sehen 47% der insgesamt 811 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00