Wirtschaft

Finanzen Führungskräfte bekommen nach Milliardenverlust deutlich weniger Geld / Topf schrumpft um fast 80 Prozent

Deutsche Bank streicht Boni zusammen

Archivartikel

Frankfurt.Die Deutsche Bank verlangt von ihren Führungskräften ein Opfer für den teuren Konzernumbau und kürzt die Boni drastisch. Der Bonuspool für das Verlustjahr 2016 schrumpfte im Vergleich zum Vorjahr um fast 80 Prozent auf 500 Millionen Euro, wie aus dem gestern veröffentlichten Geschäftsbericht hervorgeht. Der Vorstand verzichtet erneut komplett auf eine variable Vergütung.

Die Deutsche

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2377 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99€ lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00