DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Montag, 31.08.2015

Suchformular
 
 
Hofreiter

Nachrichten

Hofreiter warnt vor Angstmache mit hohen Asylbewerberzahlen

Berlin (dpa) - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat Union und SPD vorgeworfen, die hohe Zahl der Flüchtlinge zu instrumentalisieren. «Diese Angstmache mit den hohen Zahlen halte ich für extrem problematisch», sagte Hofreiter beim Tag der offenen Tür der Bundespressekonferenz in Berlin. [mehr]

Chef der griechischen Regierung zurückgetreten

Politik

Zurücktreten - um wieder anzufangen

Man könnte meinen: Der Chef der Regierung in Griechenland hat keine Lust mehr auf seinen Job. Denn er ist zurückgetreten. Das heißt, er ist nicht länger Chef der Regierung. Doch der Politiker macht sehr wohl weiter. Mit seinem Rücktritt will Alexis Tsipras etwas erreichen. Er will, dass die… [mehr]

Politbarometer August 2015 (I)

SPD legt zu, Grüne und Linke verlieren

Im August kann in der politischen Stimmung nur die SPD zulegen, Linke, AfD und Grüne haben leichte bis sichtbare Verluste, Union und FDP sind unverändert. Auf die Frage, "welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre", nennen unter denjenigen Befragten, die wählen… [mehr]

NSU

NSU-Prozess

Zschäpe: Heer soll weg

München. Der Streit um die Verteidiger von Beate Zschäpe ist im Münchner NSU-Prozess in eine neue Runde gegangen. Vor der gestrigen Verhandlung reichte die mutmaßliche Neonazi-Terroristin einen Antrag ein, in dem sie um die Abberufung ihres Verteidigers Wolfgang Heer bat. Heer vertritt Zschäpe… [mehr]

Flüchtlinge (II)

Deutsch-Rock gegen Rechtsextreme

Jamel. "You'll Never Walk Alone": Der weltweit zur Fußball-Hymne gewordene Musical-Song über das Wiederaufstehen und Weiterkämpfen, allen Widrigkeiten zum Trotz, schallt am späten Samstagabend durch die Nacht von Jamel. Tausend Kehlen nehmen den von Campino, dem Frontmann der Punkband Die Toten… [mehr]

Automobil

Ständig andere Spritpreise

Berlin. Als Motorradfahrer Uli G. morgens tanken will, traut er seinen Augen nicht. An seiner Stammtankstelle kostet der Treibstoff 23 Cent mehr als an der nebenan liegenden freien Station. "Die hatte den Preissprung noch nicht nachvollzogen", sagt er. Ähnliche Erfahrungen machen Autofahrer überall… [mehr]

Tierwelt

Grüne Invasion in Stadtparks

Brüssel. Diskretion ist des Sittichs Sache nicht. Wo der Halsbandsittich (Psittacula krameri) auftaucht, da ist er zu hören - da mag sein grünes Gefieder noch so sehr verschmelzen mit dem Laub der Bäume. "Sie haben sich eben viel zu erzählen", erklärt Alain Paquet vom belgischen Naturschutzverband… [mehr]

Fußball

Harmlose Gladbacher

Bremen. Der Fehlstart von Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga nimmt beängstigende Ausmaße an, Werder Bremen hat dagegen das befreiende Erfolgserlebnis geschafft. Mit einem verdienten 2:1 (1:1) feierten die Norddeutschen den ersten Saisonsieg und vergrößerten die Nöte des weiter punktlosen… [mehr]

Totes Meer früher fast ausgetrocknet

Für den sinkenden Wasserspiegel des Toten Meeres ist heute vor allem der Mensch verantwortlich: Der See wird vor allem vom Jordan gespeist, von dem aber zu viel Wasser abgezweigt wird. Doch wie Forscher herausgefunden haben, ist das Tote Meer bereits vor etwa 125 000 Jahren wegen einer Dürre fast… [mehr]

Pandemrix gegen Schweinegrippe

53 Verdachtsfälle von Narkolepsie nach Schweinegrippe-Impfung

Düsseldorf (dpa) - Bundesweit sind 53 Verdachtsfälle registriert, bei denen der Schweinegrippe-Impfstoff Pandemrix möglicherweise die unheilbare Schlafkrankheit Narkolepsie ausgelöst hat. Dies geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor… [mehr]

Flüchtlinge (I)

„800 000 sind auf Dauer zu viel“

Berlin. Die Bundesregierung will den Zuzug von Wirtschaftsflüchtlingen so schnell wie möglich begrenzen. "Damit wir denen, die in Not sind, helfen können, müssen wir auch denen, die nicht in Not sind, sagen, dass sie bei uns nicht bleiben können", sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gestern… [mehr]

Leichtathletik-WM

Molitor holt Gold

Peking. Goldener Abschluss für die deutschen Leichtathleten: Speerwerferin Katharina Molitor hat mit ihrem Sensationssieg die Nachfolge von Titelverteidigerin Christina Obergföll angetreten und mit ihrem Gold-Coup für einen starken Schlusspunkt der WM in Peking gesorgt. [mehr]

Auf der Flucht

Nachrichten

Mehrere EU-Länder wehren sich gegen Aufnahme von Flüchtlingen

Berlin/Paris (dpa) - Die unvermindert starke Zuwanderung von Flüchtlingen verschärft den Streit um eine gemeinsame Asylpolitik in der Europäischen Union. Regierungsvertreter aus mehreren EU-Staaten wehrten sich am Wochenende gegen Forderungen, ihre Länder sollten mehr Flüchtlinge aufnehmen und… [mehr]

Demo in Dresden

Nachrichten

Tausende demonstrieren in Dresden für Flüchtlinge

Dresden (dpa) - Bis zu 5000 Menschen haben in Dresden für Flüchtlinge und gegen die aktuelle Asylpolitik demonstriert. Ihr Protest unter dem Slogan «Es reicht! Schutz für Geflüchtete statt Verständnis für Rassisten» richtete sich auch gegen die fremdenfeindlichen Krawalle in der nahen Kleinstadt… [mehr]

Asylsuchende

Nachrichten

Was Asylsuchende in den EU-Ländern erwartet

Warten, Hoffen, Bürokratie: Schaffen es die Migranten über die Grenze in ein EU-Land, müssen sie weiter unzählige Hürden überwinden. Vom Asylantrag zur Unterkunft bis zum Arztbesuch - jedes EU-Land geht unterschiedlich mit den Flüchtlingen um. [mehr]

Extremismus

Heidenau findet keine Ruhe

Heidenau. Das von rassistischen Krawallen erschütterte Heidenau kommt nicht zur Ruhe. Das umstrittene Versammlungsverbot für die sächsische Kleinstadt für das gesamte Wochenende führte gestern zu einem juristischen Tauziehen. Am Ende entschied das Oberverwaltungsgericht in Bautzen, dass nur die… [mehr]

Gesundheit

Hohe Zufriedenheit mit Medizinern

Berlin/Mannheim. Die Wartezeiten sind nicht lang, Ärzte genießen ein hohes Vertrauen und die Fachkompetenz der Mediziner wird rundum positiv bewertet - das sind die wichtigsten Aussagen der Versichertenbefragung 2015 im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. [mehr]

Flüchtlingsdrama

Erste Festnahmen

Eisenstadt/Tripolis. Die Flüchtlingstragödie in Österreich hat die schlimmsten Befürchtungen übertroffen: 71 Leichen - darunter Kinder - bargen die Behörden aus dem Laderaum eines Schlepper-Lastwagens. Inzwischen gibt es erste Fahndungserfolge. Die ungarische Polizei bestätigte vier Festnahmen. Es… [mehr]

New Orleans

Leben nach „Katrina“

New Orleans. Vor zehn Jahren, am 29. August 2005, hat Wirbelsturm "Katrina" als einer der schwersten Hurrikane in der US-Geschichte weite Teile der Stadt New Orleans zerstört. 1800 Menschen kamen ums Leben, 80 Prozent der Stadt wurden überflutet. Jetzt hat US-Präsident Barack Obama den Willen zum… [mehr]

Willkommensfest für Flüchtlinge

Nachrichten

Heidenau feiert mit Flüchtlingen

Heidenau (dpa) - Der kleine Mohammed hat noch nie Seifenblasen gesehen. Er läuft über den Parkplatz des zur Flüchtlingsunterkunft umgebauten früheren Baumarkts in Heidenau und pustet die bunten Bläschen in die Luft. «Deutschland ist so schön», sagt sein Vater, der ebenfalls Mohammed heißt. Vor rund… [mehr]

Mann mit Glatze und Szenekleidung

Nachrichten

Fragen und Antworten: Heidenau und die Hilflosigkeit

Mit einem Verbot sämtlicher Veranstaltungen im sächsischen Heidenau am Wochenende haben sich die Behörden viel Kritik eingehandelt. Es geht um eine der wichtigsten Freiheiten in einer Demokratie. [mehr]

Spurensuche

Nachrichten

Massengrab Lkw: Entsetzen wegen toter Flüchtlinge

Die Behörden befürchteten Dutzende tote Flüchtlinge in Österreich, am Ende kam es noch schlimmer als erwartet. 71 Leichen barg die Polizei aus dem verlassenen Schlepper-Lkw nahe Wien. Ob dies auch politische Folgen haben wird, bleibt abzuwarten. [mehr]

Nachrichten

#BloggerfuerFluechtlinge: Blogger sammeln Spenden

Berlin (dpa) - Eine Gruppe von deutschen Bloggern hat eine breit angelegte Spendenaktion für Flüchtlingsinitiativen gestartet. Am Freitag kamen auf einer Crowdfunding-Plattform bereits knapp 35.000 Euro zusammen. In einer Facebook-Gruppe hätten sich bereits über 800 Blogger zusammengefunden, die… [mehr]

Flüchtlinge

Tragödie löst Entsetzen aus

Wien. Bis zu 50 tote Flüchtlinge sind in Österreich in einem Lastwagen gefunden worden. Eine genaue Opferzahl könne wohl erst am heutigen Freitag genannt werden, teilte die Polizei gestern Abend in Eisenstadt mit. Es sollte die Nacht durchgearbeitet werden, um die Leichen zu bergen, hieß es… [mehr]

Hetze im Netz

Facebook gibt Fehler zu

Berlin/Ludwigshafen. Facebook Deutschland hat auf die Vorwürfe von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) reagiert. Dieser will die Hetze gegen Flüchtlinge im Internet eindämmen und drängt das Unternehmen dazu, rassistische Einträge zu entfernen. Die bisherige Zensur sei eine "Farce". Maas hatte… [mehr]

Recherche

Lommels Biografie vor 1945

Bergstraße. Welche Rolle spielte der von 1951 bis 1976 amtierende Landrat Dr. Ekkehard Lommel im Dritten Reich? Muss seine Biografie neu geschrieben werden? Diese Frage stellt sich seit der letzten Kreistagssitzung. In der Debatte über seinen Initiativantrag zur Aufklärung der NS-Vergangenheit von… [mehr]

Asylpolitik

Land stellt sich auf noch mehr Flüchtlinge ein - Kritik an Bund

100 000 Flüchtlinge werden bislang in diesem Jahr im Südwesten erwartet. Doch die Landesregierung stellt sich auf noch höhere Zahlen ein. Minister Bonde hat die Hauptverantwortliche im Visier. [mehr]

Jagst

Giftwelle nähert sich Neckar

Künzelsau/Krautheim. Fast eine Woche nach dem verheerenden Brand an der Jagst gibt es gute Nachrichten zur Umweltkatastrophe in dem Fluss. Im Hohenlohekreis gibt es laut Landrat Matthias Neth (CDU) noch kein kollektives Fischsterben. "Wir merken jetzt, dass die Maßnahmen greifen", sagte er gestern… [mehr]

 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 0 Uhr

22°

Das Wetter am 31.8.2015 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. 22°
MAX. 34°
 
 
 

Börsenticker

DAX
DAX 10.305,50 +0,07%
TecDAX 1.694,50 -0,06%
EUR/USD 1,1182 +0,05%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR