DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Donnerstag, 30.10.2014

Suchformular
 
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

Bedrohte Arten in aller Welt

Die Weltnaturschutzunion IUCN (International Union for Conservation of Nature) hat anlässlich des UN-Gipfels für Nachhaltigkeit Rio+20 in Rio de Janeiro eine aktualisierte Rote Liste bedrohter Arten präsentiert.

Mittwoch, 20.06.2012

Die Rote Liste führt den Nolasko-Schwarzleguan (Ctenosaura nolascensis), ...

© Scott Trageser
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 12 Uhr

14°

Das Wetter am 30.10.2014 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 6°
MAX. 15°
 
 
 
Russische Kampfflugzeuge

Nachrichten

Russland hält die Nato auf Trab

Brüssel (dpa) - Die Nato ist beunruhigt über außergewöhnlich umfangreiche Manöver der russischen Luftwaffe über den europäischen Meeren. Seit Dienstagnachmittag seien mehrere Langstreckenbomber und andere Militärflugzeuge über der Nord- und Ostsee, dem Schwarzen Meer und dem Atlantik identifiziert… [mehr]

Börsenticker

DAX
DAX 8.945,50 -1,51%
TecDAX 1.205,50 -0,91%
EUR/USD 1,2581 -0,45%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Feuerwehreinsatz in Mannheim (mit Fotostrecke)

Baby per Drehleiter gerettet

Dramatische Minuten in der Nacht auf Donnerstag am Luisenring: Nach einem Wohnungsbrand im dritten Obergeschoss von G 7,27 können die Bewohner der beiden darüberliegenden Stockwerke zunächst nicht aus dem völlig verqualmten Haus flüchten. Feuerwehrleute holen sie durch das verrauchte Treppenhaus… [mehr]

Russische Kampfflugzeuge

Politik

Russisches Militär fliegt ungewöhnliche Manöver über Europa

Brüssel (dpa) - Die Nato ist beunruhigt über außergewöhnlich umfangreiche Manöver der russischen Luftwaffe über den europäischen Meeren. Seit Dienstagnachmittag seien mehrere Langstreckenbomber und andere Militärflugzeuge über der Nord- und Ostsee, dem Schwarzen Meer und dem Atlantik identifiziert… [mehr]

Einschussloch

Autobahnschütze zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt

Würzburg (dpa) - Der Autobahnschütze aus der Eifel, der von seiner Fahrerkabine aus immer wieder auf andere Lastwagen geschossen hat, ist zu zehn Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht Würzburg sprach den 58 Jahre alten Fernfahrer am Donnerstag schuldig wegen… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR