DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 25.02.2017

Suchformular
 
 
  • Drucken

Die Rennstrecken der Formel-1-Saison 2012

Im Rennkalender der Formel 1 gibt es für die Saison 2012 einige Neuerungen. So wurde der Große Preis der Türkei aus dem Fahrplan genommen, dafür kehrt der F1-Zirkus in diesem Jahr in die Vereinigten Staaten zurück. In Austin, Texas, findet Rennen Nummer 19 statt. Der Große Preis von Deutschland wird turnusmäßig auf dem Hockenheimring ausgetragen. Los geht es am Wochenende vom 16. bis zum 18. März in Melbourne, Australien. Den Abschluss am Wochenende um den 25. November gibt es in Interlagos, Brasilien. (rüo/Bilder: dpa)

Montag, 12.03.2007

Seit 1985 gehört der Große Preis von Australien zum F1-Programm. Wenn in Melbourne am 18. März die Saison gestartet wird, weiß noch niemand, wer am Ende auf dem Treppchen steht oder wer sich die WM 2012 sichern kann. Nur so viel: 2011 gewann Sebastian Vettel in Melbourne. Am Ende war er Weltmeister.

© dpa
  • Drucken
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

Das Wetter am 25.2.2017 in Mannheim: leicht bewölkt
MIN. -3°
MAX. 10°
 

 

 
 

Börsenticker

DAX
Chart
DAX 11.841,50 +0,32%
TecDAX 1.892,00 +0,33%
EUR/USD 1,0564 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Gülen-Unterstützer angeschwärzt?

Mannheimer Türke bekommt Pass entzogen

Einem in Mannheim lebenden türkischen Staatsbürger ist vom Konsulat der Reisepass weggenommen worden. Er glaubt, dass ihn Landsleute angeschwärzt haben. [mehr]

Grenzschild

Politik

Experten rechnen mit dauerhaft hoher Zuwanderung

Berlin (dpa) - Das Statistische Bundesamt rechnet nach einem Zeitungsbericht mit einer dauerhaft erhöhten Zuwanderung nach Deutschland. Netto, also nach Abzug der Abwanderungen, würden aus Sicht der Experten auf lange Sicht jedes Jahr 200.000 Menschen nach Deutschland kommen. [mehr]

Tödliches Autorennen

Tödliches Autorennen in Berlin: Urteil im Mordprozess

Der Unfallort glich einem Trümmerfeld. In Sichtweite von Berlins berühmtem Kaufhaus KaDeWe war ein Sportwagen mit 160 km/h in einen Jeep gerast. Ein Mensch starb. Beging der Todesfahrer einen Mord? [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR