DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Dienstag, 29.07.2014

Suchformular
 
 
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden

DTM-Finale auf dem Hockenheimring

Der kanadische Fahrer Bruno Spengler vom BMW Team Schnitzer ist am Sonntag auf dem Hockenheimring zum Sieg beim letzten Rennen der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft gefahren. Spengler ist damit auch Sieger der DTM-Gesamtwertung.

Sonntag, 21.10.2012

Der kanadische Fahrer Bruno Spengler vom BMW Team Schnitzer jubelt auf dem Hockenheimring nach dem letzten Saisonlauf der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft über den Gesamtsieg.

© Uwe Anspach
  • via Facebook teilen
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 6 Uhr

18°

Das Wetter am 29.7.2014 in Mannheim: wolkig
MIN. 18°
MAX. 27°
 
Trümmer

Politik

Kein Zugang zu MH17-Absturzstelle

Brüssel/Donezk/Genf (dpa) - In der Ostukraine toben weiter heftige Kämpfe. Ausländische Helfer haben keine Chance, zur Absturzstelle der malaysischen Boeing zu kommen. Die EU verschärft in der eskalierenden Lage ihre Strafen gegen Russland. In der Ukraine-Krise weitet die Europäische Union… [mehr]

Börsenticker

DAX
DAX 9.616,00 +0,19%
TecDAX 1.244,50 +0,18%
EUR/USD 1,3434 -0,04%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wohnen

Sorgen wegen der steigenden Erbbau-Zinsen

Wer ein eigenes Haus möchte, muss tief in die Tasche greifen: Nicht nur die Baukosten sind hoch, auch die Grundstückspreise haben es in sich. Eine Lösung kann das Erbbaurecht sein - hier wird das Grundstück nicht gekauft, sondern quasi gemietet. Ganz billig ist diese Möglichkeit allerdings auch… [mehr]

Nebeneinkünfte von Bundestagsabgeordneten

Kleiner Teil kassiert sehr viel

Abgeordnete verdienen zu ihren Diäten teilweise sehr gut dazu. Auf Rang drei liegt Stephan Harbarth aus dem Wahlkreis Rhein-Neckar. Alle anderen regionalen Vertreter im Bundestag haben deutlich geringere oder gar keine meldepflichtigen Nebenverdienste. [mehr]

Ausstellung

Verspielte Prinzessinnen

London. Die ersten Worte von Königin Elisabeth II. waren Mama und Bebe, was soviel heißt wie Baby. Die sprachlichen Versuche unterscheiden sich kaum von jenen anderer Kleinkinder. Ein Baby-Tagebuch der heute 88-jährigen Monarchin enthüllt jedoch noch mehr. Am 26. Januar 1927 hat sie ihren ersten… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR