DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Mittwoch, 04.05.2016

Suchformular
 
 
  • Drucken
  • Senden

Eislaufen in der Region

Es ist Eislaufzeit! Wir haben für Sie Eisbahnen in der Region mit allen wichtigen Informationen zusammengestellt.

Mittwoch, 04.11.2015

Heidelberg: Karlsplatz

Termine: 23. November 2015 bis 10. Januar 2016

Eislaufzeiten: Täglich von 10 bis 22 Uhr (Die Laufzeiten im Detail: 10 bis 11:30 Uhr, 12 bis 13:30 Uhr, 14 bis 15:30 Uhr, 16 bis 17:30 Uhr, 18 bis 19:30 Uhr, 20 bis 21:30 Uhr)

Feiertage:

24. Dezember geschlossen

25./26. Dezember 2015, 12 bis 22 Uhr

31. Dezember 2015, 12 bis 1 Uhr

1. Januar 2016, 12 bis 22 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene 4 Euro, Kinder 3 Euro für eine Laufzeit von 90 Minuten, Schlittschuhverleih 3 Euro, Dauerkarte für Erwachsene 60 Euro, Dauerkarte für Kinder 40 Euro.

Weitere Informationen: Garderobe vorhanden, Schulklassen und Kindergartengruppen können in der ersten Laufzeit von 10 bis 11.30 Uhr kostenlos Schlittschuh laufen, Anmeldung erforderlich (0176/31593210)

© Bild: Heidelberg Marketing GmbH/Schwerdt
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 0 Uhr

Das Wetter am 4.5.2016 in Mannheim: klar
MIN. 4°
MAX. 16°
 
 
 

Börsenticker

DAX
Chart
DAX 9.955,50 -1,66%
TecDAX 1.621,00 -0,71%
EUR/USD 1,1497 +0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Gemeinderat beschließt Bürgschaft für Klinikum Mannheim

„Der Weg ist alternativlos“

Gemeinderat stellt sich hinter das Klinikum, die Entscheidung fällt aber kaum einem der Politiker leicht. [mehr]

Pegida gegen Merkel

Nach Wahlerfolge der AfD

CDU-Spitze: Kein Kurswechsel wegen AfD

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel setzt als CDU-Chefin bei der Auseinandersetzung mit der AfD weiter auf einen Kurs der Mitte. In einem Pressebericht war zuvor davon die Rede gewesen, dass sie eine Kurskorrektur angedeutet habe. Merkel habe am Montag im Parteipräsidium betont, man müsse die… [mehr]

Kurioses

Keine Würste durch den Zaun

Rodaborn. So viel Aufmerksamkeit bekommt ein Zaun an der Autobahn selten. Mehr als ein Dutzend Kamerateams und Fotografen sind gestern ins ostthüringische Rodaborn gekommen. Nun schreiten Verwaltungsrichter aus Gera die rund zwei Meter hohe Absperrung bei strahlendem Sonnenschein ab, um sich ein… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR