DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Dienstag, 30.08.2016

Suchformular
 
 
  • Drucken
  • Senden

Eislaufen in der Region

Es ist Eislaufzeit! Wir haben für Sie Eisbahnen in der Region mit allen wichtigen Informationen zusammengestellt.

Mittwoch, 04.11.2015

Heidelberg: Karlsplatz

Termine: 23. November 2015 bis 10. Januar 2016

Eislaufzeiten: Täglich von 10 bis 22 Uhr (Die Laufzeiten im Detail: 10 bis 11:30 Uhr, 12 bis 13:30 Uhr, 14 bis 15:30 Uhr, 16 bis 17:30 Uhr, 18 bis 19:30 Uhr, 20 bis 21:30 Uhr)

Feiertage:

24. Dezember geschlossen

25./26. Dezember 2015, 12 bis 22 Uhr

31. Dezember 2015, 12 bis 1 Uhr

1. Januar 2016, 12 bis 22 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene 4 Euro, Kinder 3 Euro für eine Laufzeit von 90 Minuten, Schlittschuhverleih 3 Euro, Dauerkarte für Erwachsene 60 Euro, Dauerkarte für Kinder 40 Euro.

Weitere Informationen: Garderobe vorhanden, Schulklassen und Kindergartengruppen können in der ersten Laufzeit von 10 bis 11.30 Uhr kostenlos Schlittschuh laufen, Anmeldung erforderlich (0176/31593210)

© Bild: Heidelberg Marketing GmbH/Schwerdt
  • Drucken
  • Senden
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 9 Uhr

21°

Das Wetter am 30.8.2016 in Mannheim: sonnig
MIN. 15°
MAX. 26°
 

 

 
 

Börsenticker

DAX
Chart
DAX 10.608,00 +0,60%
TecDAX 1.745,00 +1,13%
EUR/USD 1,1174 -0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Mannheim-Neuostheim

Stadt räumt verwahrloste Camping-Parzellen

Bis Jahresende soll der ehemalige Campingplatz Mannheim-Neuostheim endgültig verschwunden sein. Am Montag begann die Zwangsräumung des Areals am Neckarufer, die letzten verwahrlosten Dauer-Wohnwagen werden jetzt entsorgt. [mehr]

Hartz-IV

Politik

Hartz IV-Sätze für Kinder steigen 2017 deutlich

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) plant nach Informationen der «Bild»-Zeitung zum 1. Januar eine Erhöhung der Hartz-IV-Sätze. Hintergrund für die Anhebung sei der Preisanstieg und eine Neuberechnung des Bedarfs auf Basis neuer Statistikdaten. [mehr]

Palmöl-Plantage in Indonesien

Ersatz von Palmöl kann Umweltprobleme verschärfen

Palmöl steht seit Jahren bei Umweltschützern in der Kritik, weil für die Plantagen Regenwald geopfert wird. Eine Studie stellt jetzt fest: Ohne Palmöl geht es auch nicht. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR