DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Mittwoch, 30.07.2014

Suchformular
 
 

Erneutes Beben in Norditalien

Bei einem erneuten heftigen Erdbeben in Norditalien sind mehrere Menschen in den Tod gerissen und Gebäude zum Einsturz gebracht worden. Die Erdstöße am Dienstag sollen bis nach Venedig und Mailand zu spüren gewesen sein, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Auch in Parma, Bologna und Florenz schreckte das Beben die Menschen auf. Das Erdbeben ereignete sich gegen 9 Uhr, die Stöße dauerten mehrere Sekunden. Danach folgte eine Serie von Nachbeben, eines davon erreichte fast die Stärke des Bebens am Morgen. (dpa)

Dienstag, 29.05.2012
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

22°

Das Wetter am 30.7.2014 in Mannheim: stark bewölkt
MIN. 19°
MAX. 24°
 
Trauer in den Niederlanden

Nachrichten

Überführung der MH17-Opfer geht weiter

Den Haag/Charkow (dpa) - Eine Luftbrücke bringt weitere Opfer des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine zurück in die Niederlande. Militärtransporter aus den Niederlanden und Australien holten 74 Leichen aus der ukrainischen Stadt Charkow ab. Die Regierung in Den Haag forderte unterdessen eine… [mehr]

Börsenticker

DAX
DAX 9.596,50 -0,59%
TecDAX 1.249,00 -0,32%
EUR/USD 1,3379 -0,23%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Tierfriedhof (Mit Fotostrecke)

Wo Hund und Katze ihren Frieden finden

Mannheim. Vor zehn Jahren wurde im Casterfeld in Mannheim-Neckarau vom Tierschutzverein der Tierfriedhof eingeweiht. Inwischen wurden 800 Hunde, Katzen, aber auch Meerschweinchen und Wellensittiche in der grünen Oase beerdigt. [mehr]

Wladimir Putin

Politik

Russland droht nach Sanktionen mit Folgen für den Westen

Moskau/Kiew (dpa) - Nach der Verschärfung der westlichen Sanktionen hat Russland mit negativen Folgen für die EU-Länder gedroht. Der «verantwortungslose Schritt» werde unweigerlich einen Preisanstieg auf dem europäischen Energiemarkt zur Folge haben, teilte das Außenministerium in Moskau mit. [mehr]

Peter Kloeppel

Peter Kloeppel gibt RTL-Chefredaktion ab

Berlin (dpa) - Peter Kloeppel (55) gibt mit Rücksicht auf seine Familie die Chefredaktion von RTL ab, bleibt aber der Anchorman von «RTL Aktuell». Er wolle sich «einen großen persönlichen Wunsch» erfüllen, zitierte RTL den Journalisten in einer Mitteilung vom Mittwoch. «Ich werde, daraus habe ich… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR