DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

Samstag, 10.12.2016

Suchformular
 
 

Erneutes Beben in Norditalien

Bei einem erneuten heftigen Erdbeben in Norditalien sind mehrere Menschen in den Tod gerissen und Gebäude zum Einsturz gebracht worden. Die Erdstöße am Dienstag sollen bis nach Venedig und Mailand zu spüren gewesen sein, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Auch in Parma, Bologna und Florenz schreckte das Beben die Menschen auf. Das Erdbeben ereignete sich gegen 9 Uhr, die Stöße dauerten mehrere Sekunden. Danach folgte eine Serie von Nachbeben, eines davon erreichte fast die Stärke des Bebens am Morgen. (dpa)

Dienstag, 29.05.2012
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 18 Uhr

Das Wetter am 10.12.2016 in Mannheim: wolkig
MIN. 0°
MAX. 9°
 

 

 
 

Börsenticker

DAX
Chart
DAX 11.236,50 +0,29%
TecDAX 1.756,50 +0,18%
EUR/USD 1,0562 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Planungen um Flüchtlingszentrum auf Coleman-Gelände

Große Aufregung in Sandhofen

Das Land plant, im Norden Mannheims eventuell ein Flüchtlingszentrum einzurichten. Auch wenn noch kaum Fakten bekannt sind: Die Aufregung in dem Stadtteil ist groß. [mehr]

Santos

Politik

Frieden in Kolumbien: Nobelpreis an Santos überreicht

Ende November schrieb Kolumbien Geschichte: Nach über 50 Jahren machten Regierung und Farc den Weg frei für ein Ende des Guerillakrieges. Für seine Rolle in dem Friedensprozess nimmt Präsident Santos nun den Nobelpreis in Empfang. [mehr]

Hitrino

Fünf Tote bei Zug-Inferno in Bulgarien

Ein winziges Dorf wird Schauplatz einer Eisenbahn-Katastrophe. Ein Güterzug entgleist, Gastanks explodieren, mehrere Menschen aus dem Ort sterben. Am Unglücksort liegen ganze Straßenzüge in Ruinen. [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR