DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR

 

Dienstag, 02.09.2014

Suchformular
 
 

Erneutes Beben in Norditalien

Bei einem erneuten heftigen Erdbeben in Norditalien sind mehrere Menschen in den Tod gerissen und Gebäude zum Einsturz gebracht worden. Die Erdstöße am Dienstag sollen bis nach Venedig und Mailand zu spüren gewesen sein, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Auch in Parma, Bologna und Florenz schreckte das Beben die Menschen auf. Das Erdbeben ereignete sich gegen 9 Uhr, die Stöße dauerten mehrere Sekunden. Danach folgte eine Serie von Nachbeben, eines davon erreichte fast die Stärke des Bebens am Morgen. (dpa)

Dienstag, 29.05.2012
 
 
TICKER

Das Wetter in der Metropolregion

Mannheim - Prognose für 21 Uhr

13°

Das Wetter am 2.9.2014 in Mannheim: klar
MIN. 11°
MAX. 23°
 
 
 
Federica Mogherini

Nachrichten

EU wendet sich von Moskau ab: Kein «strategischer Partner» mehr

Moskau/Kiew (dpa) - Russland stößt mit seinem Kurs in der Ukraine-Krise im Westen auf immer härteren Widerstand. Die EU-Kommission will an diesem Mittwoch neue Sanktionen gegen Moskau vorschlagen, über die bis Ende der Woche entschieden werden soll. Das sagte die designierte EU-Außenbeauftragte… [mehr]

Börsenticker

DAX
DAX 9.490,00 +0,12%
TecDAX 1.249,00 +0,06%
EUR/USD 1,3123 -0,03%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Umweltpolitik

Neues Naturschutzgebiet im Mannheimer Norden

Auf dem ehemaligen Militärgelände der Coleman-Kasrenen bei Sandhofen soll ein neues Naturschutzgebiet ausgewiesen werden. Die Pläne sind bereits weit gediehen, das Verfahren soll zeitnah abgeschlossen werden. [mehr]

Finanzamt

Kirchensteueränderung: Austritte nehmen stark zu

Die katholische und die evangelische Kirche verlieren im ersten Halbjahr 2014 verstärkt Mitglieder. Das hängt damit zusammen, dass die Banken ab 2015 die Kirchensteuer auf die Kapitalertragsteuer automatisch ans Finanzamt abführen. [mehr]

Königin Elizabeth II

Diplomat: Queen genervt von Kamera-Handys

London (dpa) - Die Queen (88) ist einem Diplomaten zufolge «not amused» darüber, dass sie bei ihren öffentlichen Auftritten meist in zahllose Handy-Kameras winken muss. Ihr fehle der Blickkontakt, soll die britische Königin dem US-Botschafter in Großbritannien, Matthew Barzun, gesagt haben. Das… [mehr]

 

DAS NACHRICHTENPORTAL RHEIN-NECKAR